responsive site templates
Mobirise

Airbrushtechnik bei Design- und Effektlackierungen
(LeFo Ausbilder Fahrzeuglackierung) 

Diese Fortbildung verschafft Ausbildern einen aktuellen Überblick auf modernste wasserbasierte Lacksysteme und deren Verarbeitungsmöglichkeiten mithilfe der Airbrushtechnik.
Einzelne Komponenten, wie spezielle Sealer, Effekt- und Klarlacke, sowie optimierende Additive werden in ihren chemischen Eigenschaften erklärt, Anmischverhältnisse für die Applikation mit der Airbrush anhand der Zusammensetzung der einzelnen Komponenten verdeutlicht.
Auch unterschiedliche Farbserien und ihr jeweiliger Anwendungsbereich werden vorgestellt, um einen effizienten Materialeinsatz zu gewährleisten.
Wertvolle Tipps zur Zugabe von Additiven sorgen für optimale Fließ- und Haftfähigkeit bei Urethanharzlacken und abhängig des Arbeitsschrittes für eine langsamere oder schnelle Trocknungszeit.
Weiter wird der Einsatz von „color-keyed“ Sealern erläutert, mit dem ein besonders effizienter Beschichtungsaufbau erzeugt wird, der darüber hinaus Effektfarben in ihrer Langlebigkeit deutlich unterstützt.
Nach der Untergrundvorbehandlung/-vorbereitung und ein paar Grundübungen mit der Airbrush werden Applikationstechniken mit Lackierpistolen und Airbrush gezeigt und selbst angewendet.
Für die Anwendung von Maskiertechniken mit Schablonenmaterial, Maskierfilm und Maskierband wird neben einem Überblick auf Materialien wie Trägerfilme und Klebstoffe auch auf deren technische Eigenschaften mit praktischen Übungen der Ver- und Bearbeitung eingegengen.
Das Übungsstück jedes Teilnehmers, auf dem sämtliche Inhalte dieses Kurses praktisch umgesetzt wurden, erhält abschließend selbstverständlich ein Lackfinish/Politur.

Termin: 21.-22.03.2020 & 19.-20.09.2020

€ 149,- p.P.

Die Kursgebühr beinhaltet 1 Motorradtank-Shape pro Teilnehmer, sowie sämtliche Verbrauchsmaterialien.

Weitere Informationen erhalten Sie mit den Anmeldeunterlagen.

Jetzt Anmeldeunterlagen anfordern.